Orgelkonzert zum 82. Todestag Louis Viernes

02.06.2019 17:00

An Louis Viernes 82. Todestag gibt Nils-Ole Krafft ein Orgelkonzert in der Liebfrauenkirche. Der Tod Louis Viernes ist an Dramatik kaum zu übertreffen, so starb er doch während eines Konzertes an einer Hirnblutung. Den ersten Teil des Programms bildet sein "Triptyque", das letzte Werk, welches er vor seinem Tod spielte. Danach war eine Improvisation über das "Salve Regina" geplant, die aufgrund seines Todes nciht mehr erklingen konnte. Stellvertretend dafür erklingen zwei Werke über ebenjene gregorianische Melodie. Den Schluss bildet Viernes dritte Symhonie op. 28, einer der Höhepunkte seines Schaffens.

Louis Vierne, 1870–1937

Triptyque Op. 58


Pieter Cornet, 1575–1633

Salve Regina


Léonce de Saint-Martin, 1886–1954

Méditation sur le SALVE REGINA du 1er mode

aus: Symphonie Mariale



Louis Vierne, 1870–1937

Symphonie No. 3 in fis-Moll Op. 28

 

Eintritt frei.

Kontakt

Musik an der Liebfrauenkirche Dekanat der Eder
Auf der Burg 9
35066 Frankenberg
06451-8779 (Dekanat)
06451-4088873 (Nils-Ole Krafft)
bzk@musik-an-der-liebfrauenkirche.de